Logbuch Greif 2007

Greifswald – Helsingør (DK) – Kopenhagen (DK) – Lauterbach (Rügen) - Greifswald

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6


Dienstag - 22. Mai 2007
Anreisetag

Die letzte Nacht hatte ich bei Klaus, der bei Dresden wohnt, übernachtet. Ich hatte ihn auf dem Segeltörn 2006 kennen gelernt. Die Übernachtungsmöglichkeit kam mir gerade recht, denn 820 km von zu hause bis zur Greif ist es eine lange Strecke. Klaus kam auch mit auf diesen Törn, daher passte das zusammen.

Als wir am späten Nachmittag bei der Greif ankamen, waren einige Mitsegler schon eingetroffen. Und wie es der Zufall will, treffen wir dort auch Mitsegler vom letzten Törn. Dieter begrüßte uns gleich als wir auf dem Schiff waren. Nach dem wir dann unsere Sachen unter Deck verstaut haben, kam Steffi um die Ecke und war freudig überrascht uns drei hier auf dem Schiff wieder zu sehen. So wurde der Abend sehr lustig. Man lernte auch gleich alle anderen Mitsegler kennen.

Für diese Reise habe ich nur noch eine Hängematte buchen können. weiter>>